Von Spanien bis Estland, von Albanien bis England:

auf Europe by Bike finden Sie nicht nur Reiseberichte von

Motorradtouren quer durch Europa,

sondern auch wertvolle Tipps über Routen, Equipment und Camping.

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Ohne Anreise per Auto und Anhänger bis Avignon sind wir in den Ländern Frankreich, Spanien und Andorra rund 1500 Kilometer in 6 Tagen gefahren. In Perpignan, Arles-sur-Tech und Carcassonnen haben wir je zwei Nächte verbracht.

Routentipps:

  • Zur Anreise haben wir die Variante Auto und Anhänger gewählt. Man könnte die Anreise aber auch gut mit der Route des Grandes Alpes verbinden!

  • Wir sind in den Pyrenäen ausschließlich auf Straßen unterwegs gewesen. Wer Schottern will, ist hier aber auch genau richtig.

  • Andorra ist insgesamt nichts besonderes. Hotels, Skiflifte und dicke Autos. Die Verkehrsdichte ist hoch und der Fahrspaß, zumindest auf der Verbindugnsstraße zu Spanien bzw. Frankreich, gering. Troztdem sollte man sich das allgemeine Gebaren in der Steueroase doch einmal anschaun. Es gäbe aber abseits der gefahrenen Route kleinere Straßen, die sicher für mehr Fahrfreude sorgen.

  • Noch mehr als die Pyrenäen haben uns die Cevennen beeindruckt. Tolle Landschaften und kurvige Straßen in luftigen Höhen machten die Abschlussetappe zum Highlight. Man sollte sich die Cevennen nicht entgehen lassen, wenn man in der Gegend ist.

  • Carcassonne ist eine der beeindruckensten Städte, in denen wir jemals waren. Ausnahmsweise nicht meiden!

Die Etappen:

Tag 1:   

357 km

Avignon - Perpignan

Tag 2:

178 km

Perpignan - El Port de la Selva - Arles-sur-Tech

Tag 3:

117 km

Arles-sur-Tech - Fort Libéria - Err

Tag 4:

270 km

Err - Andorra - Carcassonne

Tag 5:

266 km

Carcassonne - Cevennen

Tag 6:

251 km

Cevennen - Avignon

Besuchte Sehenswürdigkeiten entlang der Route:

 

☻☻☻Strand Perpignan    

☻☻☻Abbaye de Fontfroide      

☻☻Fort Libéria     

☻☻☻Gorges de la Fou     

☻☻☻Carcassonne     

☻☻☻Gorges du Tarn  

☻☻☻Viaduc de Millau  

☻☻☻Canal du Midi  

☻☻☻Grotte des Demoiselle     

☻☻☻ Sehr empfehlenswert

☻☻      Kann man, muss man aber nicht

           Spart es euch

        umsonst / sehr günstig (ohne weitere Eintritte)

€€     normal

€€€   sehr teuer

Reisebericht

Downloaden Sie hier den Reisebericht als kostenloses Ebook

GPX

Downloaden Sie hier die GPX-Datein zur Tour als kostenlose Zip-Datei

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now